Der Observer hat zu seiner Jubiläumsausgabe das Magazin O.vation herausgebracht. Darin zitiert ist auch eine Studie vom ECCO Agenturnetzwerk / communication matters aus dem Frühjahr 2014 mit doch interessanten Ergebnissen:

  • So habe ich schon öfters erlebt, dass sich Journalisten gerne über große Dateianhänge beschweren, andererseits möchten rund 56% die Bilder doch als Anhang mitgeschickt bekommen und dann noch in 300dpi.
  • Auch die Presseaussendung sollte in Plain Text im Mail mit Gesamttext als Attachement geschickt werden
  • Dazu sollte Name des Unternehmens und Thema genannt werden
  • Exklusivgespräche sind in Österreich am allerwichstigen

    Wenig Freude gibt es mit Links zu Download-Seiten …

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.