Beiträge

Meine Zeit in Kopenhagen ist vorbei

Heureka! Heute habe ich am Publizistikinstitut die Anrechnung meiner Lehrveranstaltungen aus dem Erasmus-Semester vornehmen lassen. Damit geht mein Lebensabschnitt in Kopenhagen langsam zu Ende. Zum Abschluss gibt es von mir eine kleine unterhaltsame Zusammenfassung des dänischen Königreiches und seiner Bewohner.

Universität Kopenhagen vs. Universität Wien

Allgemeines über das komplizierte Modulsystem und die Kurse habe ich schon Letztens gebloggt. Diesmal geht es über die Inhalte der Kurse und ich vergleiche mein Studium in Wien mit dem in Kopenhagen.

Kompliziertes Modulsystem und Filmkurse

Die Kurse die ich in Kopenhagen besucht habe sind offiziell zu Ende. Mitte Jänner erwartet mich noch eine mündliche Prüfung, dann ist das Semester abgeschlossen. Wer geglaubt hat gerade auf seiner Universität wäre alles kompliziert und umständlich, der muss sich das Folgende durchlesen.

The audiovisual policy of the European Union

This is an eleven A4 pages long introduction into the audiovisual policy of the European Union with a focus on subsidy programs. You can click in the index to go straight to the chapter you are interested in: Introduction The MEDIA Programs MEDIA I MEDIA II MEDIA PLUS MEDIA 2007 (2007-2013) Eurimages Bibliography     Introduction […]

Impressionen von Dänemark (2)

Nach dem Oktober möchte ich ein paar Sightseeing-Highlights aus dem November präsentieren. Wir waren in der Vor Frue Kirke, Amalienborg, Marmorkirken, Glyptothek, Jüdisches Museum und in Roskilde.

Impressionen von Dänemark (1)

Ich habe schon länger nicht mehr gebloggt, weil ich mehr für die Uni machen musste und sehr oft Besuch hatte. Darum möchte ich mit einer bilderreichen Aufzählung die letzten zwei Monate Revue passieren lassen. Den Anfang macht der Oktober: Das Foto zeigt das Foyer der Glyptothek. Dort kann man unter anderem Werke von Auguste Rodin […]

Overview of the Audiovisual Policy of the EU

This is a short overview of the audiovisual policy of the European Union. To learn more about the audiovisual policy of the EU you can read this article on my blog. First of all, I would like to mention that this article is fundamentally based on three books which are: European film by Anne Jäckel, […]

What are the problems of European Cinema?

There are still language barriers, films are mostly only in this European country distributed, where it was produced. German films are only successful in Germany, French movies are only successful in France, and so on … The culture and film tradition, subsidy systems, and production terms are very different in Europe, the only thing which […]

Wie ich in Kopenhagen lebe

Von der extrem schwierigen Wohnungssuche in Kopenhagen habe ich schon berichtet. Schlussendlich haben wir aber doch eine nette Wohnung gefunden. Ich glaube, mein Studienkollege Lubo und ich hatten echtes Glück. Seit Ende August leben wir nun hier. Die Wohnung befindet sich im Stadtteil Amager und mit dem Fahrrad brauchen wir weniger als 10 Minuten zur […]

Immer diese Bürokratie

Von meinem K(r)ampf mit der heimischen Bürokratie habe ich schon lang und breit erzählt. Aber ein Gusto-Stückchen österreichischer Beamtenlogik soll nicht unerwähnt bleiben… Anfang September wurde meinem österreichischen Studienkollegen bereits 80% des gesamten Erasmus-Stipendiums überwiesen – mir aber nicht. Woran das liegt? Ich bekomme Studienbeihilfe und er nicht. In Österreich zahlt nämlich grundsätzlich der Österreichische […]

What is Viral Marketing?

Viral Marketing is often described as a Virus. Like a Virus, Viral Marketing should spread exponentially by using other host and their resources. It should also grow geometrically, doubling the size with each iteration: 1 11 1111 11111111 1111111111111111 11111111111111111111111111111111 1111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111   Dr. Ralph Wilson pointed out that: “Viral marketing describes any strategy that encourages […]

Im dänischen Prater

Der Tivoli ist eine nette aber auch teure Touristenattraktion in Kopenhagen.