basierend auf STEP 4 Tutorium des Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien im Wintersemester 2007. Welche Unterscheidungen gibt es? Alltägliche Beobachtung Alltägliches Beobachten dient der Orientierung der Menschen in der Welt. Sie ist eher selektiv und unreflektiert. Das heißt, wir stehen der Welt mit einem gewissen Vormuster gegenüber. Wir beobachten und beurteilen […]

Was genau versteht man unter kognitiver Dissonanz? Spannungsgeladener Zustand = Kognitives Ungleichgewicht kognitive Dissonanz: Wirklichkeit wird interpretiert, suchen von Entschuldigungen, wenn seine Meinung nicht zutrifft. Welche Arten der Reduktion von kognitiver Dissonanz kennen Sie? Erläutern Sie an Hand von Beispielen. Informationssuche („Rauche eh niedrige Zigaretten, die sind nicht so schädlich“) Informationsvermeidung: drüberlesen Rauch blenden Warnhinweis […]