Einziger Sinn und Zweck der Malware Trovigo ist es, Werbegelder zu lukrieren. Wer in Firefox, Chrome oder Internet Explorer einen neuen Tab öffnet, bekommt eine blödsinnige Trovigo-Bildschirmoberfläche angezeigt. Dasselbe Spiel gibt es auch beim Start des Browsers oder bei der im Browser integrierten Suche.

Trovigo entfernen

Ich habe Trovigo mit der Anti-Malware von Malwarebytes wegbekommen. Das Löschen war aber nicht ohne weiters möglich, denn Avira Antivirus Free hat bei mir einfach das Anti-Malware-Programm geblockt. Draufgekommen bin ich dadurch, dass Avira immer folgende Meldung brachte: „Zugriff zur Registry für Ihre Sicherheit geblockt.“ Damit das Löschen funktioniert, muss also zuerst Avira deaktiviert werden. Dazu habe ich erstmal über Windows Start und dann unter dem Register Systemsteuerung Avira Antivirus ausgewählt.

trovigo_loeschen1

 

Da habe ich mal den Echtzeitscanner auf „Aus“ geschaltet, dann auf „System-Scanner“ gewechselt und dort rechts oben auf „Konfiguration“ geklickt. Das schaut so aus:

trovigo_loeschen2

 

Weiter geht es mit einem Klick auf „Allgemeines“ und dort auf „Sicherheit“. Dort am besten einfach alle Häckchen raus. Schaut dann so aus:

trovigo_loschen3

Dann noch auf OK drücken und Malwarebytes Anti-Malware scannen lassen. Damit sollte Trovigo Geschichte sein.

Zusammenfassung: Trovigo dauerhaft entfernen

Zuerst Antivirus-Programm deaktiviert . Bei Avira Antivirus Free geht das über

  • Systemsteuerung
  • und unter Konfiguration,
  • Allgemeines
  • und Sicherheit.

Dann Computer mit Anti-Malware scannen und Schadsoftware löschen lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.