Foto: David Wilmot from Wimbledon, United Kingdom (Flickr); CC-BY-2.0, via Wikimedia CommonsYuhuuu! Vorgestern sind meine Freundin und ich in Thailand gelandet. Wir werden uns in dem Land ein bisschen herrumtreiben und später geht es weiter nach Laos und Kambodscha. Ganz meinem hochheiligen Versprechen an mich selbst, werden ich aber auch in Abwesenheit jeden Sonntag, um 09:50 Uhr, einen neuen Blogeintrag veröffentlichen. Ich habe da nämlich schon ein paar Artikel vorbereitet, so wie auch diesen Text hier. 😉 Es gibt also weiterhin wöchentlich Lesestoff aus PR, Medien und der Kommunikationswelt.

Ansonsten bin ich schon sehr gespannt, was uns auf der Asien-Reise erwarten wird. Meine Freundin und ich freuen uns schon lange darauf, vor allem war es für mich ein sehr ereignisreiches aber auch stressiges Jahr 2013. Neben meiner PR-Tätigkeit bei Himmelhoch habe ich mein Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft beendet und arbeite jetzt in meiner Freizeit bei www.erfolgsgruender.com mit. Dabei handelt es sich um ein sehr spannendes Projekt, bei dem wir die Lebensgeschichten von Startup-Gründer erzählen. Mehr dazu werde ich dann im neuen Jahr bloggen.

Warum ich jetzt diesen Blogeintrag schreibe? Um vorzuwarnen, falls sich doch mal ein hoffnungsvoller Kommentarschreiber hierher verirrt: bis Mitte Jänner werde ich voraussichtlich keine neuen Kommentare freischalten können. Auch meine Online-Kommunikation ist sehr eingeschränkt, das betrifft den Blog genauso wie meinen Twitter-Account.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.