Was bringt Menschen dazu, viel zu riskieren und ein Unternehmen zu gründen? Dieser Frage gingen Helmut Pöllinger, Berthold Baurek-Karlic und meine Wenigkeit im Buch „Erfolgsgründer made in Austria“ nach. Am 10. Dezember präsentierten wir in der Volksbank Wien-Baden unsere Ergebnisse.

„Wenn du jeden Morgen vor Begeisterung für deine Idee aus dem Bett springst, dann bist du richtig“, so ein Interviewzitat aus unserem Buch „Erfolgsgründer made in Austria“. Mut, Begeisterung und das richtige Team sind für Helmut Pöllinger, Berthold Baurek-Karlic und für mich wesentliche Erfolgsfaktoren. Am 10. Dezember luden wir zur Buchpräsentation in die Volksbank Wien-Baden und rund 60 Freunde, Gründer und Investoren aus der österreichischen Startup-Szene sind gekommen. „Mit Erfolgsgründer made in Austria wollen wir ein lautes Zeichen für den oft verkannten Pioniergeist und das lebendige Unternehmertum in Österreich setzen“, stellte Berthold gleich zu Beginn fest.

Auf insgesamt 200 Seiten beleuchtet unser Buch „Erfolgsgründer made in Austria“ die wesentlichen Erfolgsfaktoren für junge Hightech-Unternehmen und beschreibt die Situation von Risikokapitalgebern in Österreich. Der Hauptteil des Buches besteht aus 25 Interviews mit Unternehmern und Unternehmerinnen aus „Robotik & Mechanik“, „Finance & Investoren“, „B2B-Dienstleistungen“ und „B2C-Dienstleistungen“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.