Es ist wirklich tragisch: So viele Menschen kennen oder nutze einfach nicht das Tastenkürzel Alt + Tab. Für die Arbeitsproduktivität ist dieses Kürzel aber wie Ostern und Weihnachten zusammen. Denn man arbeitet einfach häufig mit mehreren Programmen gleichzeitig, etwa wenn man Daten von einem ins anderen Programm kopieren will oder gewisse Dinge vergleichen muss. Ich zum Beispiel schreibe öfters eine E-Mail an Kunden und komme dann während dem Schreiben drauf, dass ich noch ein paar Kundendetails in der CRM-Software nachschauen muss.

Mit Alt und Tab schnell zwischen zwei Programmen wechseln.

Mit Alt und Tab schnell zwischen zwei Programmen wechseln.

Viele Leute wählen dann folgenden Weg: Maus wird in die Hand genommen und das Programm mit einem Klick auf das entsprechende Icon in der Taskleiste maximiert. Viel schneller geht das aber mit Alt + Tab, womit zwischen den jeweils letzten beiden genutzten Programmen hin und her gesprungen werden kann. Übrigens: Hält man Alt + Tab länger gedrückt, öffnet sich eine Leiste mit allen geöffneten Programmen.

PS: Tabs lassen sich im Mozilla Firefox mit Strg + Tab ansteuern.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.