Es machen nur wenige Leute. Trotzdem ist das Online-Synchronisieren von wichtigen Daten ein Muss! Warum? Weil Daten durch einen Hardwareschaden oder durch Diebstahl unweigerlich verloren gehen können. Wer das schon einmal miterlebt hat, weiß wie bitter das ist.

Sind die eigenen Daten sicher?
Mal ehrlich: Wer hat alle Daten vollständig gesichert, wenn der Computer plötzlich verschwindet oder die Festplatte zerstört wird? Backups mit einer externen Festplatte sind eine Idee, aber eine externe Festplatte wird wahrscheinlich gleich mitgestohlen. Daten immer wieder auf DVDs zu brennen ist eine andere Lösung, allerdings ist das ziemlich mühselig. Wer so wie ich Zugang zu einem FTP-Server hat, kann damit ganz einfach Daten zwischen lokalen PC und Internet synchronisieren lassen. Dazu braucht es natürlich die richtige Software. Die soll einfach funktionieren und nichts kosten. Nach längerem Suchen bin ich schließlich bei Allway Sync gelandet. Mit der Software kann man Ordner zwischen beliebigen Speicherplätzen synchronsieren und eben auch auf einen FTP-Server. Die Synchronisation soll in beide Richtungen funktionieren, meine Einstellung ist aber nur eine einseitige Synchronisation von PC zu FTP, da es bei beidseitiger Synchronisation Probleme gab. Für meine Zwecke reicht es aber und eine einseitige Synchronisation ist auch übersichtlicher. Die Synchronisationseinstellungen kann man im Bedarfsfall ja noch immer ändern.

Allway Sync Benutzeroberfläche

Synchronisationsdienste
Wer keinen Zugang zu einem FTP-Server hat, kann sich auch für fixfertige Dienste registrieren. Sehr bekannt ist der amerikanische Dienst dropbox. [Update, 24.01.2016]: Im ursprünglichen Artikel habe ich auch den Schweizer Service Wuala empfohlen, den gibt es aber leider nicht mehr.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.