Ich habe manchmal das Problem Text von einem PDF kopieren und dann in Word bearbeiten zu müssen. Nun übernimmt aber Word die Layoutvorgabe vom PDF und setzt die Zeilenumbrüche so, wie sie im Original waren. Das ist oft nicht gewünscht. Alle Zeilenumbrüche händisch zu löschen, kann aber sehr umständlich sein.

In Word kann man aber auch mit „^p“ nach Zeilenumbruch suchen und durch ein Leerzeichen ersetzen lassen. Am besten betreffenden Text markieren „Strg + F“ und beim Suchfenster, beim kleinen Pfeil rechts oben, au Ersetzen klicken und dann auf „Alle Ersetzen“ klicken.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.