Sozialwissenschaftliche Beobachtung

Alltägliche Beobachtung Alltägliches Beobachten dient der Orientierung der Menschen in der Welt. Sie ist eher selektiv und unreflektiert. Das heißt, wir stehen der Welt mit einem gewissen Vormuster gegenüber. Wir beobachten und beurteilen mehr oder weniger unbewusst. Z.B. wenn wir fremde Menschen begegnen: Wie sehen sie aus? Wie verhalten sie sich? Wir beobachten sie und […]

STEP 2: Kommunikationsgeschichte

Die Vorlesung STEP 2 aus Publizistik- und Kommunikationswissenschaft beschäftigt sich mit der Geschichte der Beziehungen zwischen Medien, Politik und Kultur.   Sprache als Machtmittel Sprache diente: der Orientierung und wurde auch für die Arbeitsteilung entwickelt (für Ökonomie und daher für die Existenzsicherung), dem Miteinander und Füreinander, und als differenziertes Instrument der Ausprägung von Herrschaftsstrukturen. Ab […]

Urheberrecht erklärt für Blogger

Viele Blogger tappen bei den gesetzlichen Regelungen im Dunkeln. Welche Bilder darf ich veröffentlichen? Wie weit darf ich mit meiner Meinung gehen? Und was sind mögliche Rechtsfolgen? Genau diese Fragen habe ich in 2010 in einer Bakkalaureatsarbeit für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft beantwortet.

Getty Images: Gratis Profifotos für den eigenen Blog

„Es ist eine kleine Medienrevolution“, schreibt Thomas Knüwer und ich gebe ihm da vollkommen recht. Getty Images, weltweit größter Fotodienstleister aus Seattle, öffnet sein Archiv für Blogger. Abertausende Fotos professioneller Fotografen stehen jetzt für die private Nutzung kostenlos zur Verfügung.

Publizistik fürs Leben: Was die Uni zu lehren vergaß

Studieren lässt einem über Gott und Welt nachdenken, neue Leute kennenlernen und Diskussionen bis tief in die Nacht führen. Ich habe mein Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sehr gemocht. Im Berufsleben merke ich aber, dass doch zu wenig konkretes Anwenderwissen vermittelt wird.