Licht am Ende des Bürokratie-Tunnels

Das ist bereits mein vierter Artikel zu Erasmus und es dreht sich noch immer alles um die Bürokratie. Nachdem ich mich beworben habe und auch nominiert wurde, mussten Formulare ausgefüllt werden und beim Studienprogrammleiter eingereicht werden. Abgabe der Formulare Man bekommt also die abgestempelten und unterschriebenen Formular vom Studienprogrammleiter zurück. Und was soll man nun […]

„Von der Wiege bis zur Bahre nichts als Formulare“

Dieser Spruch kann nur aus Österreich stammen – die Bürokratie war schon in der Monarchie ein fester Bestandteil unseres Lebens. Seitdem scheint sich wenig geändert zu haben: Wer Erasmus machen will, muss unzählige Formulare ausfüllen. Im letzten Artikel wurde schon die Seite http://erasmus.univie.ac.at erwähnt. Wie gesagt, muss man sich zuallererst beim jeweiligen Koordinator des Institutes […]

Der Kampf mit der Bürokratie

Jeder der schon mal im Ausland studierte, schwärmt über die neuen Erfahrungen die er dort gemacht hat. Bis man allerdings die Reise antreten kann, sind einige bürokratische Hürden zu überwinden. Auf dem Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Wien wären das folgende:   1. Die Qual der Wahl Wohin soll es gehen? Diese Frage ist […]

Die Bauordnung

In diesem Beitrag sollen wichtige Bestimmungen der Bauordnung zusammengefasst werden. Die Darstellungen sind daher verkürzt. „Die Vollziehung der „örtlichen Baupolizei“ ist nach Art 118 Abs 3 Z 9 B-VG den Gemeinden als Angelegenheit des eigenen Wirkungsbereichs garantiert.“ (Raschauer / Wessely, 2001: S. 168)[1. RASCHAUER, Bernhard / WESSELY, Wolfgang: Besonderes Verwaltungsrecht. 4., vollständig überarb. Auflage. Wien: […]

Die Gewerbeordnung

Dieser Beitrag handelt vom österreichischem Gewerberecht. Der Fokus liegt auf den notwendigen rechtlichen Genehmigungen. Es handelt sich daher nicht um eine vollständige Zusammenfassung der Gewerbeordnung. Einleitung Das Gewerberecht begrenzt die Gewerbefreiheit und normiert gewisse Zugangsbeschränkungen. In Österreich ist das Gewerberecht in der Gewerbeordnung 1994 festgelegt. Die Gewerbeordnung kommt dann zur Anwendung wenn sebstständig (Unternehmer trägt […]

Akt vs. Bescheid

Akt und Bescheid sind zwei Begriff, die einem häufig begegnen. Beides sind Formen der hoheitlichen Verwaltung. Der Akt der unmittelbaren verwaltungsbehördlichen Befehls- und Zwangsgewalt ist aber eine Anordnung oder Zwangsmaßnahme die aufgrund gesetzlicher Ermächtigung ohne besondere Verfahrensformlichkeiten ergriffen werden können. Gegen solche Akte kann vor dem unabhängigen Verwaltungssenat Beschwerde geführt werden. (siehe: Art 129a Abs […]

Die Parteistellung

Wie Bescheide allgemein zu erlassen sind, ist in Österreich im Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG) geregelt. Nach § 8 AVG sind jene Personen Parteien, auf die sich die Tätigkeit einer Behörde bezieht oder die an einer Verwaltungssache kraft eines Rechtsspruches oder eines rechtlichen Interesses beteiligt sind. Nur Parteien haben subjektive öffentliche Rechte. D.h. der Einzelne kann seine Ansprüche […]